Heizgriffe für die kühlen Tage im Motorradsattel

Heizgriffe sind eine tolle Sache vor allem wenn das Wetter im Frühling oder Herbst kühl ist, freut sich jeder Biker über warme Finger. Bei fast allen Motorradherstellern können sie als Extra bestellt werden oder zählen sogar zur Normalausstattung.
Wer sein Motorrad mit Heizgriffen aufrüsten möchte, kann das einfach und kostengünstig selbst machen.

Die Griffe bekommt man für wenig Geld (ab ca. € 40,-) beinahe in jedem Laden für Motorradbekleidung und Zubehör (z.B.: Louis.de, Hein Gerike,…). In der Regel können sie direkt an die Fahrzeugbatterie angeschlossen werden. Die passende Sicherung ist bereits in das Anschlusskabel integriert, welches einfach unter dem Tank verlegt werden kann.
Das Kabel wird zum Lenker geführt und mit Kabelbindern wird es an geeigneten Stellen am Rahmen und natürlich auch am Lenker befestigt. Damit das Kabel beim Lenken nicht zu stark gespannt wird, man muss genügend Überlänge am Übergang vom Rahmen zum Lenker lassen.

Wenn das Kabel verlegt ist, können die alten Griffe entfernt werden. Am Besten schneidet man diese mit einem Stanley-Messer herunter. Die neuen Heizgriffe werden probehalber montiert und bei bedarf auf die richtige Länge gekürzt.
Die Griffe werden nun mit geeigneten Superkleber (im Lieferumfang enthalten) an den Lenker geklebt. Nach einigen Minuten ist dieser ausgehärtet, in der Zwischenzeit kann die kleine Box mit der Steuerelektronik montiert werden. Eine passende Konsole für den Lenker ist in der Regel auch im Lieferumfang enthalten und diese kann sehr einfach auf den Lenker geklemmt werden. Die Steuerungsbox wird mit doppelseitigem Klebeband oder mit kleinen Schrauben auf der Konsole moniert.
Zum Schluss wird die Elektronik mit der Stromversorgung und den den beiden Griffen verbunden. Wer möchte kann über die Steckverbindungen, passende Stücke aus Schrumpfschlauch geben um diese zusätzlich vor Nässe zu schützen.

Ich habe auf meinem Motorrad die Heizgriffe Professional 12V von Hein Gericke montiert.
Sie sind billig und funktionieren zuverlässig bei jedem Wetter. Einige Kollegen haben zwar gemault aber bei kaltem Wetter kann ich die Ausfahrt immer noch genießen, während die Anderen schon das große Zittern haben.

Liebe Grüße aus dem Weinviertel Euer
Brenner Harry

Deine Meinung ist uns wichtig

*