Grillen oder BBQ… was ist der Unterschied?

Eine nette Grillerei mit Freunden ist immer eine feine Sache. Aus Amerika ist auch der Ausdruck des Barbeque (kurz BBQ) in unseren Sprachraum gekommen und wie so manches Fremdwort wird auch dieses oft in einem Zusammenhang gebracht.
Da das auch erfahrenen Grillmeistern immer wieder passiert, möchte ich hier zur Klärung eines weit verbreiteten Missverständnisses beitragen!

Eines gleich vorweg: Barbeque ist kein anderer Ausdruck für Grillen. Es handelt sich um zwei grundsätzlich verschiedene Zubereitungsarten des Grillgutes.

Beim Grillen wird das Fleisch in relativ kurzer Zeit mit hohen Temperaturen gegart. Die Hitze wirkt dabei direkt auf das Fleisch und dabei werden Temperaturen von 300 °C bis 800 °C erreicht.

Beim BBQ wirkt die Hitze hingegen indirekt auf das Grillgut ein. Auch die Temperaturen sind sehr viel niedriger als beim herkömmlichen Grillvorgang. Die Temperaturen die beim BBQ erreicht werden liegen nur zwischen 100 °C und 160 °C. Daher dauert es auch ungleich länger bis das Fleisch fertig gegart ist! Garzeiten von 2 bis 20 Stunden sind ganz normal.
Außerdem spielt der Rauch eine wichtige Rolle. Daher werden für ein Barbeque auch sogenannte Smoker verwendet bei denen nicht nur die Wärme indirekt auf das Fleisch wirken kann, sondern auch der Rauch langsam am Grillgut vorbei geleitet wird. Man kann es mit dem Räuchern von Fleisch vergleichen aber bei höheren Temperaturen. Dementsprechend hat das Fleisch auch einen herrlich rauchigen Geschmack.

Grundsätzlich sind Grillen und Barbeque sehr gesunde Möglichkeiten Fleisch zuzubereiten. Außerdem macht das gesellige Zusammensein immer Spaß. Die Wahl der Zubereitung des Fleisches ist daher eine Sache der persönlichen Vorliebe. Ein guter Kompromiss ist ein Kugelgrill. In ihm kann das Fleisch mit direkter und auch indirekter Hitze zubereitet werden. Auch mit einem Smoker kann man das Fleisch auf herkömmliche Art grillen.

Ich hoff, ich konnte einige Unklarheiten beseitigen!

Viel Spaß bei der nächsten Grillerei
MichaeL

Kommentare

  1. Avatar Martin Box meint

    Super Artikel – sehr schön erklärt! Da bekommt man echt Lust wieder einen zu Grillabend zu machen…

  2. Gut, dass hier regelmaessig soviel geschrieben wird.

Deine Meinung ist uns wichtig

*