Pflege von Holzgartenmöbeln

Holzmöbel sind auf der Terrasse und im Graten eine wunderbare Sache die Wohlbehagen und Gemütlichkeit ausstrahlen. Damit sie ihre Ausstrahlung über Jahre beibehalten ist eine regelmäßige Pflege unumgänglich um die Möbel gegen die Einflüsse des Wetters zu schützen. Die kalte Jahreszeit eignet sich wunderbar für diese Arbeit.

Für den Anstrich empfehlen wir natürliche Öle der Firma AURO Kubelka (z.B.: Gartenmöbelöl Nr. 102).

Vorgehensweise

Die Möbel müssen trocken, sauber und fettfrei sein um mit der Arbeit beginnen zu können. Das Holz darf ruhig etwas abgewittert oder leicht vorgeölt sein. Es empfiehlt sich die Holzmöbel leicht anzuschleifen um eventuell abstehende Fasern zu entfernen.

Machen Sie gegebenenfalls eine Probe an einer unauffälligen Stelle, noch bevor Sie mit dem eigentlichen Anstrich beginnen.

Nach kräftigem Umrühren kann das Öl aufgetragen werden. Verwenden Sie für den ersten Auftrag einen fusselfreien Lappen; tauchen Sie einfach den Lappen in das Öl und streichen Sie dieses auf das Möbelstück. Nach circa 20 – 30 Minuten kann das überflüsse Öl, welches vom Holz nicht mehr aufgenommen werden kann, mit einem frischen Tuch abgewischt werden.

Nach einer Trocknungszeit von 24 Stunden kann ein zweiter (oder auch mehrfacher) Auftrag erfolgen. Achten sie dabei auf eine äußerst dünne Ölschicht; das intensiviert den Farbton. Sogen Sie außerdem für eine gute Belüftung während der Arbeits- und Trocknungsphase.

Die Gartenmöbel-, Teak- und Lächenöle der Firma AURO Kubelka sind in verschiedenen Farbtönen erhältlich.

Mehr zu diesem Thema erfahren Sie unter www.auro-kubelka.at oder hier >>

Deine Meinung ist uns wichtig

*