Kletterpflanzen als Sichtschutz im Garten

Kletterpflanzen können im Garten recht einfach als Sichtschutz oder zur Begrünung kleiner Flächen eingesetzt werden. Egal ob es eine dauerhafte Begrünung von Zäunen, Spalieren oder Rankgittern oder nur eine vorübergehende Lösung mit einer einjährigen Pflanze ist. Ihre Pflanzung ist recht einfach und der gewünschte Erfolg stellt sich rasch ein.

Bevor Sie sich allerdings für eine bestimmte Kletterpflanze entscheiden, informieren Sie sich über das Rankverhalten der Pflanze und welche Kletterhilfen geeignet sind.

Es gibt einige Arten die sehr schwer werden, dass Sie eine äußerst stabile Kletterhilfe brauchen. Blauregen und Co. Haben schon so manche Dachrinne zerdrückt und so manchen Rosenbogen auf dem gewissen.

Wer sich also Kletterpflanzen anschaffen möchte, sollte sich also kurz Gedanken über den Pflanzungsort und seine Umgebung machen und eventuell ein Gespräch mit dem Gärtner seinen Vertrauens sprechen.

Deine Meinung ist uns wichtig

*