Warmwasser: Temperatur im Boiler nicht zu hoch einstellen

Eine einfache Möglichkeit zu sparen besteht darin, wenn Sie Ihren Boiler nicht immer bei der höchstmöglichen Hitze aufheizen lassen. Als guter Richtwert gibt es hier eine Warmwasser Temperatur von 60 Grad im Boiler. Wenn Sie hier höhere Temperaturen einstellen gibt es höhere Speicherverluste und auch die Verkalkung ist höher. Sparen Sie also Energie indem Sie die Temperatur reduzieren.

Deine Meinung ist uns wichtig

*