Übersteht ein IKEA-Regal einen Umzug?

Die Frage hat sich bestimmt schon so mancher IKEA-Kunde gestellt, nachdem er sein Regal das erste mal zusammengebaut hat. Die Antwort ist JA, man muss aber beim Abbauen mit etwas Gefühl vorgehen.

Als erstes schrauben wir das Deckbrett ab und nehmen die senkrechten Trennbretter heraus.

Das Deckbrett wird abgeschraubt

Das ganze kann gleich verladen werden aber legt ein paar Kartons oder eine Decke zwischen die Bretter damit sie nicht zerkratzt werden.
Jetzt nehmen wir den ersten Regalboden heraus. Da diese in den Seitenteilen, mit Holzdübeln verzapft sind, müssen wir jetzt mit etwas Kraft an die Sache heran gehen. Ich lass mir dabei helfen; einer hält den Regalboden fest und der zweite zieht das Seitenteil nach außen. Grad so viel, dass die Dübel aus dem Seitenteil gehen. Das Ganze wiederholt sich auf der gegenüberliegenden Seite und bei allen anderen Regalböden.

Die Trennbretter werden heraus genommen.

Der Regalboden wird vorsichtig aus den Seitenteilen gezogen.

Jetzt können wir das Regal weiter abbauen und verladen. Jetzt stehen nur noch die Bodenplatte und die Seitenteile. Um die auseinander zuschrauben brauchen wir etwas Platz um das Regal zu Kippen.

Zum weiteren Abbau müssen wir das Regal umlegen.

So kom ich an die Schrauben heran.

Jetzt kommen wir auch an die Schrauben in der Bodenplatte; also das die Schrauben raus und den Rest in den LKW. Die Schrauben sollte man(n) nicht in der alten Wohnung vergessen.

Jetzt können wir auch die letzten Teile verladen.

An seinem neuen Standplatz beginnen wir wieder mit der Bodenplatte und den Seitenteilen. Diese werden wieder liegend verschraubt. Dann kommen die untersten Trennbretter wieder an ihren Platz und der erste Regalboden wird wieder eingesetzt.

An seinem neuen Platz, werden Bodenplatte und Seitenteile verschraubt und die Trennbretter werden wieder eingesetzt.


Auch wieder mit Helfer und Gefühl werden Regalboden und Seitenteil zusammen gefügt.
Der Aufbau ergibt sich eigentlich eh von selbst da braucht es auch keine Anleitung… so fern man alle Teile mitgenommen hat!

Deine Meinung ist uns wichtig

*