Schimmel: Achten Sie auf die Luftfeuchtigkeit

Wenn Sie regelmässig Probleme mit Schimmel haben, sollten Sie sich Gedanken machen, woher das Problem kommt. Wichtig hierbei ist, dass es sich in jedem Fall um zuviel Feuchtigkeit handelt. Um nicht so oft lüften zu müssen, sollten Sie auf zu viel zusätzliche Feuchtigkeit verzichten.

Diese kann durch das Aufstellen von zu vielen Zimmerpflanzen (Tipp: Auf mehrere Zimmer verteilen) und zusätzliche Verdunster an den Heizkörpern entstehen. Achten Sie auf Ihre Gesundheit und die mögliche Schimmel Gefahr durch zu viel Feuchtigkeit in Ihren Wohnräumen!

Deine Meinung ist uns wichtig

*