Lithium-Titanat-Akkus

Lithium-Titanat-Akkumulatoren sind eine Weiterentwicklung des LiIo-Akkus. Die bisherige Anode aus Graphit wird durch eine aus nanostrukturierte Lithium-Titanat ersetzt.

Dadurch wird die Bildung einer Oberflächenschicht auf der Elektrode durch die wesentlich stärkere chemische Bindung des Lithiums im Titanat verhindert. Diese Oberflächenschicht ist einer der Hauptgründe für eine schnelle Alterung vieler herkömmlicher Li-Ion-Akkus.
Die Akkus sind Schnellladefähig und haben einen Wirkungsgrad von 92 % bis 95 %. Leider ist die Energiedichte mit 70–90 Wh/kg noch relativ niedrig aber dieser Typ wird auch noch weiterentwickelt.
Im Gegensatz zu den bisherigen Lithium-Ionen-Akkus wird ein thermische Durchgehen des Akkus verhindert. Ein Brand oder gar eine Explosion des Akkumulators ist also kein Problem mehr und es kann auch bei besonders niedrigen Temperaturen verwendet werden (Einsatztemperaturen -40 °C bis +50 °C).

Deine Meinung ist uns wichtig

*