Stichsäge – Worauf achten beim Kauf?

Eine Stichsäge ist ein wichtiges Werkzeug für viele Arbeiten mit Holz und Metall. Mit ihr kann man die unterschiedlichsten Formen und Konturen aus dem Werkstoff schneiden.

Bei der Stichsäge an sich macht es keinen Unterschied ob Sie Holz oder Metall bearbeiten wollen. Dafür brauchen Sie nur das richtige Sägeblatt kaufen. Die Kaufentscheidung richtet sich viel mehr nach den Teilen die gefertigt werden sollen und der Häufigkeit des Einsatzes.

Ein professioneller Handwerker fängt mit einer „Billig-Säge“ wenig an und für einen Hobby-Bastler rentiert sich eine Profimaschine einfach nicht. Generell kann man aber festhalten: Qualität kostet und alles unter € 80,- ist Schrott! Natürlich gibt es hin und wieder Ausnahmen aber die sind absolute Glückssache!

Achten Sie auf eine stabile Bauweise des Gehäuses und einen rutschfesten Griff. Die Hubhöhe und die Laufgeschwindigkeit müssen unbedingt einstellbar sein um die den verschiedenen Materialien anzupassen. Ein Anschluss für eine Saugeinrichtugn ist von Vorteil und ein verstellbarer Seitenanschlag erleichtert die Arbeit. Ein Laservisier fällt unter „Spielzeug“ und sollte nicht kaufentscheident sein.

Kaufen Sie ein Markengerät (Bosch, Black und Decker, Makita, Metabo, …) und wirklich nur Sägeblätter die Sie wirklich brauchen. Haben Sie auch immer einige Blätter auf Vorrat zu Hause, denn gerade bei Schneidarbeiten in Metall werden die Sägeblätter stark beansprucht und verschlissen.

Deine Meinung ist uns wichtig

*