Spindelmäher kaufen

Ein wahrer Klassiker bei Gartengeräten ist der Spindelmäher. Vor allem in Heimgärten und bei kleinen Rasenflächen wird diese Art der Rasenmäher verwendet. Es gibt verschiedene Modelle die mit der Hand, mit Elektromotoren oder mit Benzinmotoren angetrieben werden.

Generell gilt:

Da Spindelmäher in Baumärkten immer seltener werden ist man mittlerweile immer mehr auf Tipps und Infos aus dem Internet angewiesen. In zahlreichen Gartenforen und Plattformen sind Bewertungen und Testberichte veröffentlicht.
Vergleichen Sie auch Angebote aus dem Baumarkt mit Angeboten aus dem Internet. Ein und das selbe Gerät ist in der Regel über das Internet erheblich billiger zu haben. Da es nur wenige Hersteller gibt ist die Qualität recht gut, da die Konkurrenz doch recht hoch ist.
Europäische Hersteller sind dabei natürlich zu bevorzugen!
Rasenflächen bis ca. 250 m² können damit gemäht werden und es können damit auch sehr geringe Schnitthöhen erreicht werden. Mit der richtigen Rasenmischung erhalten Sie einen wahren „grünen Teppich“ für Ihren Garten.

Spindelmäher für den Handbetrieb

Diese Modelle werden durch das Schieben des Mähers angetrieben. Über die Räder wird das Messer angetrieben und so in Drehung versetzt. Dazu ist natürlich ein gewisser Kraftaufwand notwendig aber da diese Spindelmäher nur in Arbeitsbreiten von 30 cm bis 38 cm angeboten werden, hält sich auch dieser in überschaubaren Grenzen.

Spindelmäher mit Akku- oder Elektroantrieb

Bei diesen Spindelmähern wird das Messer durch einen Elektromotor angetrieben. Dieser kann wiederum über ein Kabel (230 Volt) oder über einen Akku mit Energie versorgt werden. Achten Sie beim Kauf eines Akku-Gerätes darauf, dass es sich dabei um einen modernen Lithium-Ionen-Akku handelt. Das spart Gewicht und erleichtert dadurch die Arbeit. Einige Hersteller bieten auch Modelle mit Radantrieb an.

Spindelmäher mit Benzinmotoren

Diese Modelle sind im deutschsprachigen Raum mittlerweile relativ selten geworden. Sie werden daher oft über das Internet gekauft. Achten Sie daher nach der Lieferung auf eine gute Verarbeitung und auf die Qualität der Montage.
Diese Mäher verbinden die Vorteile eines Spindelmähers mit den Vorteilen eines Benzinmotors. Somit können mit einem benzinbetriebenen Mäher auch etwas größere Rasenflächen gemäht werden.

Deine Meinung ist uns wichtig

*