Elektrische Kettensäge kaufen

Eine Kettensäge ist ein unverzichtbarer Helfer für den Heimwerker und Hobby-Gärtner aber muss es gleich eine benzingetriebene Motorsäge sein? Hier ein paar Tipps für den Kauf.

Elektrische Kettensägen Empfehlungen

Im Hobby- und Gartenbereich erwartet die Säge mit Sicherheit nicht so ein hartes Leben wie bei den Kollegen von der Forstwirtschaft. Für die Arbeit mit dem Holz von Obstbäumen und das gelegentliche Ablängen von Ofenholz reicht auch eine Kettensäge mit elektrischem Antrieb.

Sie sind nicht nur leichter und einfacher zu bedienen sondern auch billiger in der Anschaffung. Auch der geringe Wartungsaufwand spricht für sich! Eine regelmäßige Reinigung, gelegentliches Schärfen der Kette und das Nachfüllen von Kettenöl sind relativ einfache Tätigkeiten und garantieren eine lange Lebensdauer.
Und wenn man die Säge nur selten verwendet ist der Wartungsaufwand um ein vielfaches geringer als bei herkömmlichen Motorsägen.  Bevorzugen Sie Markengeräte (Stil, Einhell, Bosch, …) und achten Sie auf eine stabile Bauweise und eine gute Kette. Fragen Sie Ihren Händler auch nach regelmäßigen Maschinen-Service, das erspart oft viel Geld und Nerven.

Deine Meinung ist uns wichtig

*